1. Lohner offene Stadtmeisterschaften 2016

Zum ersten Mal konnten die offenen Lohner Stadtmeisterschaften vom 01. –bis 02.Oktober 2016 auf der Anlage des Tennisvereins Lohne stattfinden. Bei guten äußeren Bedingungen wurden die Wettkämpfe bei den Damen und Herren sowie bei den Herren in der Altersklasse Ü 40 ausgetragen.

Bei den Herren gab es einen Favoritensieg. Jannik Helms vom Gastgeber besiegte seinen Trainingspartner Ansgar Kellermann durch seine druckvolle und überlegene Spielweise. Platz 3 belegte Bernd Wienholt (Lohne) vor Nikita März (TV Vechta)

Bei den Damen sahen die Zuschauer ein spannendes Endspiel. Sarah Reimann konnte vor allem im ersten Satz die Partie lange offen halten, bevor sie aber der deutlich höher eingestuften Samantha Brdys (SV Wacker Osterwald ) mit 5:7 und 1:6 unterlag. Dritte wurde Sabine Taphorn vor Nachwuchsspielerin Greta Behrens.

Spannende und vor allem lange Spiele gab es bei den Herren der Altersklasse Ü 40. Hier siegte etwas überraschend der ungesetzte Andreas Lustig (TSV Drebber) , der im Endspiel Heinz-Joachim Jordan (TC Grün-Weiß Oldenburg) in einem spannenden und gutklassigen Finale. Platz drei ging an Ludger Stuckenberg (TC Neuenkirchen-Vörden) vor Stephen Korth (Oldenburg).

Die Turnierleiter Marco Schlicker und Matthias Soika würdigten die fairen Spiele und versprachen, dass das Turnier im nächsten Jahr wieder stattfindet, vielleicht mit noch etwas besserer lokaler Beteiligung. Das nächste Leistungsklassenturnier wird in Lohne am 15. Januar 2017 in der Halle ausgetragen, Meldungen unter www.mybigpoint.de.

Zurück